Brennstoffe Kasberger auf Facebook
Informationen über Brennstoffe, wie Holzpellets oder auch Holzbriketts.

Ster, Raummeter & Co.


Die verschiedenen Raummaße bei Kaminholz sorgen beim Verbraucher regelmäßig für Verwirrung. Zum besseren Verständnis haben wir Ihnen deshalb hier einige Anhaltswerte zusammengefasst. Marktübliche Gebinde für Brennholz sind der Raummeter (Rm) bzw. der "Ster" oder der Schüttraummeter (Srm).

Zunehmend wird Holz auch in Gewichtseinheiten – meist in Säcken oder Kartons - angeboten. Die Holzmasse pro Volumen hängt dabei stark von der Förmigkeit und der Entastungsqualität der Hölzer, von deren Durchmesser und Länge sowie von der Sorgfalt beim Aufsetzen ab.

Festmeter

Ein Festmeter (Fm) Holz bezeichnet die Holzmenge von einem Kubikmeter (m³) massivem Holz ohne Luftzwischenräume. Der Festmeter ist kein übliches Maß im Brennholzbereich und wird hier nur der Vollständigkeit halber genannt. Verwendung findet dieses Maß hauptsächlich bei der Vermessung von Langholz für die Weiterverarbeitung.

Raummeter

Ein RaummeterDer Raummeter (Rm) ist das gängigste Maß im Kaminholzhandel. In Süddeutschland und Österreich ist auch der Begriff „Ster“ geläufig. Ein Raummeter entspricht der Holzmenge von einem Kubikmeter geschichteter Spaltstücke oder Rundlinge mit entsprechenden Luftzwischenräumen. Die tatsächliche Menge variiert je nach Scheitlänge und Förmigkeit der einzelnen Spaltstücke. Kleinere Gebinde werden oft auch in Kubikdezimeter (dm³) angeboten. Ein Kubikmeter (m³) entspricht tausend Kubikdezimeter (dm³).

Schüttraummeter

Der Schüttraummeter (Srm) ist ein gebräuchliches Maß für lose Ware. Weil die systematische Schlichtung oftmals unwirtschaftlich ist, wird das Gut geschüttet. Der Schüttraummeter entspricht einer geschütteten Holzmenge von einem Kubikmeter (meist in Scheitlängen von 25 - 33 cm) mit größeren Luftzwischenräumen. Auch hier ist die tatsächliche Holzmenge sehr stark von der Scheitlänge abhängig.

Gewichtseinheiten

Immer häufiger wird Kaminholz auch in Gewichtseinheiten angeboten, meist in Säcken oder Kartons. Prüfen Sie beim Kauf in jedem Fall den angegebenen Feuchtegehalt, der sich stark auf die Masse auswirkt. Die Erfahrung zeigt, dass kleine Verkaufseinheiten im Mengenverhältnis oft sehr teuer sind.

Rundholz in Festmeter (Fm)Schichtholz lm in Raummeter (Rm)Schichtholz, 33 cm geschichtet in RmScheite 33cm, lose geschüttet in Schüttraummeter (Srm)
1,01,61,4Fichte: 2,2
Buche: 2,0
0,71,21,0Fichte: 1,6
Buche: 1,4
0,40,70,61,0

Quelle: Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Die Unterschiede beim Schüttgut-Raummaß am Beispiel von Buche und Fichte zeigen, dass sich das Holz bei loser Schüttung um so dichter lagert, je schwerer und glatter es ist.

 

Quelle: www.holzperklick.de

Kontakt


Brennstoffe Kasberger
Inh. Jürgen Kasberger
Industriestr. 2

94051 Hauzenberg

  +49 (0) 8586 / 977297
  +49 (0) 8586 / 977741